7G0A0436a.jpg

EVENTS

„Kultur ist das was unsere Gesellschaft am Leben erhält“

 

Ja, die Corona-Zeit ist leider noch immer nicht ausgestanden, es sind aber zumindest bei uns Silberstreifen am Horizont zu erkennen. Bei der Einhaltung der Corona Schutzmassnahmen werden Veranstaltungen wie das Projekt Moritzli Wanderböhni möglich werden. So werden wir ab anfangs/mitte Juni mit der Wanderböhni starten und Musik- und Gesangskultur unter freiem Himmel ermöglichen und geniessen können. 

 

Vom Moritzli Klub haben sich nebst dem Vorstand, 8 weitere Mitglieder zur Mithilfe beim Projekt gemeldet. Natürlich wollen wir das Projekt nicht allzu gross und möglichst einfach angehen. 

Im nächsten Schritt geht es darum kleinere und grössere Bands, Musikformationen verschiedener Stilrichtungen, Gesangsvereine und Hobbykünstler für das Projekt zu begeistern und ihnen den Start nach Corona auf die Bühne zu ermöglichen. 

In erster Linie wird, soweit das Interesse besteht, das einheimische/ regionale „Musik- und Gesangsschaffen“ angesprochen und berücksichtigt. Dies heisst aber nicht, dass auch überregionale Musik- und Gesangskultur willkommen ist, wenn dies im Programmplan möglich ist.

 

Was man wissen muss ist, dass vom Veranstalter (Moritzli Klub) keine Gagen

für Auftritte bezahlt werden. Die Bands, Gesangs- und Unterhaltungskünstler dürfen aber nach dem Auftritt bei den Besuchern eine Kollekte einsammeln. „Hut herumgeben“. Weiter ist es auch möglich, für ein Konzert einen fixen Eintrittspreis zu verlangen. Dies muss aber alles durch die konzertierende Band selber organisiert und kontrolliert werden. Es ist aber auch möglich auf der Bühne zu singen und zu spielen, ohne von den Besuchern etwas für die gebotene Unterhaltung zu verlangen.

Die Wanderbühne kann auch unabhängig vom Moritzli Klub als Organisator genutzt werden. Eine Nutzung ist aber an die vom Amt für Gastgewerbe und von den Gemeindebehörden vorgegebenen Richtlinien gebunden und die Corona Massnahmen müssen strikte eingehalten werden. 

Der Moritzli Klub zählt zwischenzeitlich gegen 200 Mitglieder. Nun seid auch ihr liebe Klubmitglieder an der Reihe. Bitte verbreitet das Wanderbühne Projekt bei euren Freunden, Bekannten und auch euren sozialen Kanälen. Meldet mir bitte Bands, Musikschaffende jeglicher Stilrichtungen, Gesangs- und Kulturformationen, die interessiert sind, die Bühne zu nutzen und schöne Sommerabende mitzugestalten. Alles was mit Herz gespielt, gesungen und vorgetragen wird ist willkommen. 

 

Die Infrastruktur für die Wanderbühne steht grösstenteils bereit. Für die Gastronomie werden noch ein bis zwei Zeltstände (3 x 3 m ) oder Marktstände benötigt. Natürlich wären auch Zelte mit Firmenwerbung willkommen. Ebenfalls könnten noch wetterfeste Tische gebraucht werden. 

 

Herzlichen Dank für euer Engagement. 

Wander_Bohni_4 Kopie.jpg